12.02.2023

VCE 2+3 - Gute Gastgeber 😊

Am Sonntag, den 12. Februar, sollte es zum 2. Derby in der Landesliga zwischen der 2. und 3. Mannschaft kommen. Erneut zu Hause trafen wir dabei auch auf die Mannschaft des aktuellen TabellenfĂŒhrers aus Wettersbach in der Kasernenhalle an.

Das erste Spiel bestritt unsere zweite gegen den SC Wettersbach. Motiviert und voller Zuversicht starteten wir in den ersten Satz. Wir kĂ€mpften uns mehrfach vor, doch zum Überholen hat es am Ende leider nicht mehr gereicht und wir verloren so recht knapp mit 22:25.

Den zweiten Satz starteten wir fokussiert. Das Spiel war geprÀgt von Spannung, Dynamik und Freude am Spiel und so gelang es uns, den Satz mit 25:27 zu gewinnen.

Im dritten und vierten Satz hatte der SC Wettersbach dann doch die Oberhand und gewann jeweils mit 25:18 und 25:21. Wiederholt hatten wir Probleme bei der Annahme, so dass wie nie so richtig zu unserem Angriffsspiel kamen.

Nach einer kleinen StĂ€rkung in der Pause ging es ans Ettlinger Derby. Dabei wollte die 3. sich fĂŒr die Niederlage im Hinspiel anstĂ€ndig revanchieren.

Mit der Motivation aus dem vorherigen ersten Spiel startete die Mannschaft der Zweiten. Trotz viel UnterstĂŒtzung und Applaus von einigen Fans verlor die Dritte mit 11:25 im ersten Satz. Sie zeigte sich dabei gegenĂŒber dem Hinspiel stark verbessert.

Die 2. Mannschaft des VC Ettlingen agierte allerdings in diesem Spiel souverÀn und sicher und zeigte eine starke Leistung auf dem Feld. Auch den zweiten und dritten Satz gewann sie so recht deutlich mit 25:15 und 25:10.

So kamen wir auch zum dritten und letzten Spiel des Tages. Nun musste die 3. Mannschaft des VC Ettlingen gegen den SC Wettersbach ran.

Im ersten Satz kĂ€mpften beide Teams hart, es war ein unglaublich spannendes Hin und Her. Alle waren stark fokussiert. Die Mannschaften starteten recht ausgeglichen, waren motiviert und hatten Spaß am Spiel. Schlussendlich gewann der SC Wettersbach jedoch den ersten Satz mit 26:24.

Der zweite Satz war ebenfalls ausgeglichen. Innerhalb der Mannschaft wurde viel kommuniziert, Tipps wurden umgesetzt und es entwickelte sich wÀhrend dem Spiel ein aufregendes Kopf an Kopf rennen. Aber auch diesmal war der SC Wettersbach das letztlich etwas abgeklÀrtere Team und gewann 25:22.

Nun waren wir auch schon beim dritten und letzten Satz des Tages angelangt. Trotz allem verlor die dritte nicht den Mut und Spaß am Spiel! Sie gaben nochmal alles und versuchten nochmal alles rauszuholen. Aber letztlich gewannen die Wettersbacher deutlich mit 25:13, nachdem die Luft schon etwas raus war kurz nach Anfang des Satzes.

Zusammenfassend kann man sagen, dass es ein unglaublich spannender Spieltag mit vielen Höhen aber auch einigen Tiefen war. Mit toller Stimmung, viel Motivation und Dynamik. Vielen Dank an die zahlreichen Zuschauer fĂŒr eure UnterstĂŒtzung und den unglaublichen Applaus!