08.02.2020

Spannende Spiele Zuhause

Nichts für schwache Nerven war der vergangene Heimspieltag des VC Ettlingen 3 gegen die Mannschaften der SG TSV Untergrombach/TV Spöck sowie den VBC Östringen. Im Spiel gegen Untergrombach/Spöck mussten die Ettlinger aufgrund Spielermangels personell umstellen, sodass es einige Zeit brauchte, bis sich die Spieler an ihre neue Position gewohnt hatten. Der erste Durchgang ging daher deutlich mit 25:12 an den Gegner. Im zweiten Satz verbesserten die Ettlinger ihre Annahme, sodass die Angriffsspieler wieder besser in Szene gesetzt werden konnten. Nur mit etwas Pech verlor man auch diesen Satz knapp mit 28:26. Im dritten Satz konnte Ettlingen seine Leistung weiter steigern. Dank tollem Einsatz und Kampfgeist gewann man den dritten Satz verdient mit 20:25. Untergrombach/Spöck wollte wohl mit allen Mitteln einen Tie-Break vermeiden und punktete im vierten Durchgang mit starken Angriffen. Trotz guter Abwehr gerieten die Ettlinger immer wieder in Rückstand, was auch vielen eigenen Fehlern geschuldet war. Am Ende reichte es nicht und der Gegner konnte mit 25:23 den Satz und somit das Spiel für sich entscheiden.

Spannend ging es dann weiter im Spiel gegen den VBC Östringen. Von Anfang an dominierten die Ettlinger zunächst die ersten beiden Sätze, die mit 25:18 und 25:14 gewonnen wurden. Diesem Höhenflug folgte jedoch ein Leistungseinbruch im 3. Satz, der deutlich mit 13:25 an den Gegner ging. Im vierten Satz bemühten sich die Ettlinger, die eigene Fehlerquote wieder etwas runterzuschrauben, um besser zum Angriff zu kommen. Dies gelang auch phasenweise, jedoch machten die Östringer weniger Fehler und gewannen den vierten Durchgang mit 20:25. Obwohl man schon mit 2:0 Sätzen geführt hatte, musste nun also der Tie-Break entscheiden. Doch die Ettlinger bewahrten einen kühlen Kopf, gaben keinen Ball verloren und erkämpften sich schließlich den Satz- und Spielgewinn mit 15:11.

Spieltag
Spöck 1:3 (-12,-26,20,-23)
Östringen 3:2 (18,14,-13,-20,11)

Aktuelle Tabelle

Pl. Mannschaft Sp. S. P.
1. SSC KA 3 14 41:9 39
2. Obergrombach 14 40:8 38
3. SSC KA 2 14 31:24 26
4. Eggenstein 14 30:22 26
5. Spöck 14 31:24 25
6. Rastatter TV 14 28:24 23
7. Östringen 16 30:35 22
8. VCE 3 14 15:37 10
9. CVJM KA 14 15:37 7
10. PSK 16 7:48 0

zum vorigen Spieltag