13.11.2021

Vier Gewinnt!

Am Heimspieltag, Samstag, den 13.11., konnte die zweite Mannschaft des VC Ettlingen 4 Punkte auf der Haben-Seite verbuchen.

Im ersten Spiel gegen den TV Obergrombach haben wir die ersten beiden Sötze gebraucht, um uns "zu finden", die Unsicherheiten und kleinen Unstimmigkeiten abzustellen. Sie gingen leider beide an Untergrombach (20:25 und 21:25). Nach dem "Warmlaufen" klappte es dann deutlich besser und wir konnten die nächsten beiden Sätze für uns entscheiden (25:18 und 25:23). Im entscheidenden Tiebreak konnten wir dann trotz guten Angriffen und Abwehraktionen leider nicht gegen die "gelegten" Bälle aus Untergrombach durchsetzen und verloren 12:15. Aber immerhin: 1 Punkt blieb bei der Heimmannschaft.

Die Startschwierigkeiten sollten uns nicht nochmal ausbremsen, so dass wir gegen den bisherigen Tabellenführer gleich den ersten Satz mit 25:20 gewonnen haben. Im zweiten Satz haben wir dann leider nicht an unsere Leistung anknüpfen können und lagen schnell mit 3:14 hinten. "Punkt für Punkt" haben wir uns dann aber wieder in den Spielspaß zurückgefunden und kamen dann doch noch auf 22 Punkte ran. Die nächsten beiden Sätze gingen in einem spannenden Spiel mit vielen tollen Aktionen mit 25:14 und 25:22 auf unser Konto!

Da schmeckte der extra vor dem Spiel von Franzi, Daniel und Jonathan vorbeigebrachte Siegersekt so richtig gut!.

Vielen Dank an unsere unterstützenden Mitspieler aus den anderen Mannschaften: Irina, Timo und Timme! Aus der zweiten Mannschaften spielten Georgia, Moni, Ute, Alex, Marc, Martin und Norman mit.