23.10.2022

Hauptsache Spaß gehabt

Die Vorfreude auf den ersten Spieltag in der Mixed-Landesliga war bei allen Teilnehmern bereits im Vorfeld der ersten Partie förmlich zu spüren. Gegen die Mannschaft des CVJM aus Graben Neudorf konnte man diese Vorfreude auf das Volleyball Feld transportieren. Der erste Satz ging mit 22 zu 25 Punkten äußerst knapp verloren. Mit viel Spielfreude, Engagement und zahlreichen sehr guten Aktionen gelang es den Spielern des VC Ettlingen 3 den ersten Satz in dieser noch sehr jungen Landesliga—Saison knapp, jedoch verdient mit 25 zu 23 Punkten nach Hause zu fahren. Leider gelang es in Satz drei und vier nicht mehr an die guten Aktionen der beiden ersten Sätze heran zu knüpfen. Diese gingen mit 13 und 11 Punkten an den Gegner.

Das zweite Spiel des heutigen Tages bestritten wir gegen die Mannschaft des KTV aus Karlsruhe. Die ersten beiden Sätze verloren wir mit 13 zu 25 und 11 zu 25 Punkten. Da wir vor allem mit der Annahme so unsere Probleme hatten, konnten wir nur wenig Druck aus üben. Der dritte Satz hingegen war letztendlich stark umkämpft ging jedoch mit 20 zu 25 Punkten an den KTV. Obwohl wir an diesem ersten Spieltag keinen Punktgewinn verzeichnen konnten, haben wir viele Erkenntnisse gewinnen können, wie wir es bei den kommenden Spieltagen besser machen können. Trotz der beiden Niederlagen war die Stimmung innerhalb unserer Mannschaft hervorragend.

Vielen Dank an alle die uns lautstark vom Spielfeldrand unterstützt haben! Wir sind davon überzeugt, dass wir demnächst unsere ersten Punkte einfahren werden! Die Motivation und die Stimmung in der Mannschaft ist intakt was uns positiv in die nahe Zukunft blicken lässt!